مجموع مورثي: الفرق بين النسختين

تم إزالة 44 بايت ، ‏ قبل 4 سنوات
وأما [[الرنا ]] فهو فرع واحد وليس لولب مزدوج مثل [[الدنا]] ، ففي الرنا يستعاض عن الثيمين بالـ[[يوراسيل]] (U). كل ثلاثة من القواعد المتتالية تحتوي في العادة على [[شفرة جينية]] ، تستطيع تكوين بروتين أو حمض أميني.
 
ويفرق بين أجزاء على الدنا بين تتابعات قاعدية لها شفرة جينية وأخرى ليس لها شفرة جينية . وبحسب تتابع القواعد في الجينات التي لها شفرات فهي تنتج أنواعا من [[بروتين|البروتينات]] في إطار [[تعبير جيني| التعبير الجيني]]. Aber auch nichtcodierende Bereiche können wichtige Funktionen aufweisen, so etwa bei der [[Genregulation]]. Außerdem gibt es die sogenannten [[Pseudogen]]e: durch Mutationen funktionslos gewordene und vom Organismus nicht mehr abgelesene Gene.
 
Man unterscheidet [[Code|codierende]] und [[Nichtcodierende Desoxyribonukleinsäure|nichtcodierende]] Abschnitte der DNA. Nach Maßgabe der Basensequenz der codierenden Abschnitte ([[Gen]]e) werden im Zuge der [[Genexpression]] aus Aminosäuren [[Protein]]e gebildet. Aber auch nichtcodierende Bereiche können wichtige Funktionen aufweisen, so etwa bei der [[Genregulation]]. Außerdem gibt es die sogenannten [[Pseudogen]]e: durch Mutationen funktionslos gewordene und vom Organismus nicht mehr abgelesene Gene.
 
Die meisten Organismen besitzen neben der [[Chromosom|chromosomalen]] DNA des Zellkerns (deswegen auch ''Karyom'' genannt) weiteres genetisches Material in anderen Zellteilen. Bei diesen [[Eukaryoten]] ([[Tiere]], [[Pflanzen]], [[Pilze]] und [[Protisten]]) haben die [[Mitochondrium|Mitochondrien]], bei Pflanzen und [[Algen]] des Weiteren die [[Plastid]]en, eigene kleine Genome. [[Prokaryoten]] ([[Bakterien]] und [[Archaeen]]) enthalten vielfach zusätzliche, relativ kurze, in sich geschlossene DNA-Moleküle, die als [[Plasmid]]e bezeichnet werden.
70٬635

تعديل